Durchstöbern aller Beiträge in Meisterschaften

Bei der Kreismeisterschaft Ordonnanzgewehr traute sich diesmal nur unser Schütze Philipp Schreiner ran. Er belegte in der Klasse Herren 1 mit nur einem Ring Abstand und 144 erzielten Ringen ( 83/61 ) Platz 2.

Ein sehr erfolgreiches Wochenende haben unsere Schützin Claudia Leister und unsere beiden Schützen Sascha Molitor und Markus Brück hinter sich. So konnte sich Sascha Molitor in der Klasse Herren 1 mit 279 Ringen (135/144) Platz 1 sichern. Ebenfalls hervorragend lief es in der Klasse Herren 3, hier konnte sich Markus Brück mit 284 Ringen (144/140) Platz 1 sichern und Claudia Leister belegte hier mit nur 2 Ringen Abstand und 265 erzielten Ringen (140/125) Platz 3. Wir gratulieren allen zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin gut Schuss.

Auch bei der Kreismeisterschaft KK Gewehr 100m war unser Verein stark vertreten und konnte hierbei unter anderem sehr gute Ergebnisse vorweisen. So konnte in der Klasse Herren 1 unser Schütze Nils Kilgus mit 282 Ringen (91/97/94) Platz 1 sichern. Gefolgt von Philipp Schreiner, der mit 273 Ringen (93/88/92) Platz 2 belegte und letztlich konnte sich Jens Quoiffy mit 264 Ringen (92/82/90) noch Platz 4 sichern. Auch super lief es für unsere Damen in der Klasse Damen 1, hier konnte sich Deborah Lambert mit 290 Ringen (96/97/97) die Meisterschaft sichern. Chiara Leister erzielte 282 Ringe ( 95/94/93) und sicherte sich mit diesem Ergebnis Platz 2. Erfolgreich weiter ging es in der Klasse Herren 3, hier konnte sich Frank Klos mit 286 Ringen (98/95/93) den 1. Platz sichern. Reiner Grewenig startete in der Klasse Herren 4 und belegte hier mit 264 Ringen (88/87/89) Platz 3. Unsere Mannschaft mit Deborah Lambert, Chiara Leister und Nils Kilgus belegten in der Klasse Herren 1 mit 854 Ringen und somit, mit 2 Ringen Abstand hinter Dörsdorf den 2. Platz.

 

Bei der Kreismeisterschaft Disziplin KK Gewehr Auflage 100m konnten unsere Teilnehmer folgende Ergebnisse erzielen. In der Klasse Senioren 3 belegte Werner Becker mit 300,7 Ringen (101,0/97,8/101,9) Platz 2. Detlef Spreuer belegte hier mit 277,4 Ringen (87,4/96,3/93,4) Platz 4. In der Klasse Senioren 4 belegte unser Schütze Oswald Schille mit 302,3 Ringen (98,3/99,6/104,4) Platz 3. In der Klasse Senioren 5 konnte sich Werner Bleymehl mit sehr guten 312,6 Ringen (103,1/105,3/104,2) die Kreismeisterschaft sichern. Auch Waldemar Barrois konnte sich hier mit guten 305,8 Ringen (102,0/100,8/103,0) einen guten 3.Platz sichern. Unsere Mannschaft mit den Schützen Werner Bleymehl, Waldemar Barrois und Oswald Schille belegte in der Klasse Senioren 3 mit 920,7 Ringen Platz 2.

 

Bei der diesjährigen DM der Auflageschützen in Hannover konnten unsere Schützinnen und Schützen folgende Ergebnisse erzielen.

In der Klasse LP Senioren 2 sicherte sich unser Schütze Peter Schmitt mit 295,5 Ringen (101,8/95,0/98,7) Platz 58. In der Klasse LP Senioren 3 starteten unsere Schützen Werner Becker und Günther Warschburger. Hier konnte sich Werner mit starken 302,4 Ringen (99,8/100,4/102,2) einen guten 18. Platz sichern. Günther konnte seine sonst sehr starken Leistungen mit der LP nicht ganz umsetzen und belegte am Ende mit 297,9 Ringen (101,0/94,8/102,1) Platz 38. Unser dritter Starter Werner Bleymehl belegte in der Klasse LP Senioren 4 mit 288,4 Ringen (95,5/95,5/96,4) Platz 51. Die Mannschaft mit den Schützen Werner Becker, Günther Warschburger und Werner Bleymehl sicherten sich in der Klasse LP Senioren 3 mit 888,7 Ringen Platz 16. Unsere einzige angereiste Dame Claudia Leister, belegte in der Klasse Senioren 50m Freie Pistole mit guten 271 Ringen (94/86/91) Platz 49.

 

Bei dem Kreisschießen in Eiweiler konnten unsere Schützinnen und Schützen folgende Ergebnisse erzielen. In der Klasse Senioren 2 erzielte Joachim Leister mit dem LG 297,5 Ringe (102,2/96,8/98,5) und belegte hier Platz 6. Ebenfalls mit dem LG starteten in der Klasse Senioren 3 folgende Schützen. Werner Becker, er belegte mit 307,2 Ringen (101,9/102,9/102,4) Platz 5 und Günther Warschburger belegte mit 300,8 Ringen (99,6/99,0/102,2) Platz 7. In der Klasse Herren 4 erzielte Oswald Schille 303,2 Ringe (100,0/98,9/104,3) und belegte hier Platz 5. Karl – Heinz Heck startete in der Klasse Herren 5 und belegte hier mit 303,2 Ringen (102,2/99,9/101,1) Platz 3. Unsere Mannschaft mit den LG Schützen Werner Becker, Karl-Heinz Heck und Oswald Schille belegte in der Klasse Senioren 3 mit 913,6 Ringen Platz 3. Unsere LP Schützinnen und Schützen konnten folgende Ergebnisse erzielen. In der Klasse Senioren 1w startete unsere Schützin Heike Jung, Heike erzielte 295,1 Ringe (96,5/99,0/99,6) und belegte hier konkurrenzlos Platz 1. In der Klasse Senioren 3 starteten Günther Warschburger und Günter Bard. Hier konnte sich Günther Warschburger mit 305,4 Ringen (101,9/100,2/103,3) Platz 1 sichern und Günter Bard belegte mit 289,6 Ringen (96,6/97,5/95,5) Platz 3. in der Klasse Senioren 4 belegte Jürgen Steffens mit 270,1 Ringen (88,9/90,5/90,7) Platz 5. Unsere LP Mannschaft mit den Schützen Günther Warschburger, Günter Bard und Jürgen Steffens mit 865,1 Ringen belegte in der Klasse Senioren 3 konkurrenzlos den 1. Platz.

 

Deutsche Meisterschaft München 2022

Von Ende August bis Anfang September fanden in München unsere DM im Sportschießen statt. Hier war unser Verein mit einigen Schützinnen in den verschiedensten Disziplinen vertreten. So startete unsere jüngste Teilnehmerin Maria Devcic mit der LP beim Shooty-Cup und erzielte hier sehr gute 164 Ringe (78/86) was für Platz 17 reichen sollte. Unser Shooty-Cup Team Saarland, in dem auch Marie vertreten war, belegte mit 685 Ringen Platz 11. Aber auch in der Klasse LP Schülerinnen durfte Maria an den Start und hier konnte sie sogar noch einige Ringe zulegen und sich mit 172 Ringen (90/82) einen sehr guten 13. Platz sichern. Vera Lambert startete mit der LP in der Klasse Damen 3 und konnte sich hier mit 349 Ringen (93/84/88/84) Platz 38 sichern. Im Mixed Team LP erzielte Vera 319 Ringe (85/77/81/76) was am Ende für sie Platz 28 bedeutete und unsere Mixed Mannschaft LP beendete ihre Meisterschaft mit 723 Ringen auf Platz 11. Deborah Lambert hatte diesmal 3 Einzelstarts inne. Hierbei belegte sie in der Disziplin KK-3×20 Schuss mit guten 558 Ringen (95/96=191), (95/96=191) und (87/89=176) Platz 63. In der Disziplin KK-100m belegte Deborah mit 281 Ringen (95/92/94) Platz 68 und ihre Disziplin KK-30 Schuss konnte sie sich mit 279 Ringen (93/93/93) Platz 31 erkämpfen. Zudem startete Deborah im Mixed Team LG für das Saarland, hierbei erzielte sie 406,4 Ringe (101,4/101,4/101,7/101,9) was im Einzel Platz 37 bedeutete. Im Mixed Team LG Mannschaft belegte das Team Saarland mit 812,2 Ringen Platz 20. Für unsere dritte Teilnehmerin lief es bei ihrem ersten Auftritt mit dem KK-Gewehr bei einer Deutschen Meisterschaft richtig super. So konnte sich Marie-Christin Hönge in der Disziplin KK- 60 Schuss liegend mit 616,9 Ringen (103,1/102,8/101,2/103,7/104,1/102,0) Platz 2 und somit die Silbermedaille sichern. Ein echt toller Erfolg bei ihrem ersten Auftritt in dieser Disziplin. Weiter ging es für Marie in der Disziplin KK – 30 Schuss. Auch hier hatte Marie einen guten Lauf und sicherte sich mit 287 Ringen (96/95/96) und einem 7.Platz erneut eine Platzierung unter den Top Ten. Samstag stand dann der Freundschaftswettkampf Deutschland – Israel zum Gedenken des Attentats bei den olympischen Spielen 1972 auf dem Programm. Hier startete Marie für unseren Schützenverband, wie ich schon letzte Woche in der Vorankündigung dieses Wettkampfes erwähnte. Hierbei startete jeweils eine Mixed Mannschaft bestehend aus einem israelischem und einem deutschen Teilnehmer. Auch in diesem hochbesetzten Wettkampf , konnte sich Marie gemeinsam mit ihrem Israelischen Partner Elit eine Bronzemedaillie erkämpfen. Sonntags startete Marie dann noch mit dem Luftgewehr, wobei sie allerdings leider für den VSS Epe auf Medaillienjagd ging. Auch hier konnte sich Marie mit 412,7 Ringen (102,9/102,7/104,4/102,7) einen 5.Platz sichern. An dieser Stelle möchte ich auch herzliche Glückwünsche an unsere Schützenfreunde in Alsweiler senden. Hier konnte sich Florian Schmidt, der im saarländischen Kader unter anderem von unserem Jugendtrainer Sascha Molitor trainiert wird, mit einer super Leistung und zudem mit einem neuen Deutschen Rekord von 371 Ringen (95/94=189) und (90/92=192) die Goldmedaillie erkämpfen. Herzlichen Glückwunsch. Weiter gratulieren wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren Leistungen und wünschen allen weiterhin gut Schuss.

 

 

 

Zum Vergrößern bitte das Foto anklicken

14de8b8c-94c4-4863-a767-bbd5787dd689 (1)

Unser  Shooty- Cup Team Saarland mit unserer Schützin Maria Devcic, zweite von links

 

86902b80-79fe-4652-80cb-2c2dd2e3e6bb

 

IMG_8709

 

IMG_8795

Marie-Christin Hönge mit ihrer Silbermedaille KK-60 Schuss liegend

Quelle der Fotos unbekannt

Bei den Deutschen Meisterschaften des BDS in der Disziplin jagdliches Trap starteten mit Thomas Nagel und Oliver Lang zwei unserer Trapschützen. Da unsere Schützen leider eher selten die Möglichkeit haben sich hier mit weiteren Schützinnen und Schützen zu messen, freut es mich um so mehr, dass sich hier mal wieder die Gelegenheit für unsere Schützen bot. So startete Thomas in der Schützenklasse und konnte hier mit 79 Treffern einen guten 11. Platz erzielen, wobei er 67 Ersttreffer und 12 Zweittreffer vorweisen konnte. Unser zweiter Schütze Oliver startete in der Altersklasse, wo er mit 62 Treffern, 46 Ersttreffer und 16 Zweittreffer Platz 39 belegte.

 

Willkommen

Der Förderverein des Schützenvereins Tell Urexweiler e.V. begrüßt Sie recht Herzlich auf seiner Website.

Hier finden Sie Informationen rund um den Schießsport und unseren Verein.

Adresse:
Schützenhaus Tell Urexweiler
Römerstraße/Habenichts
66646 Urexweiler
Tel.: 06827 - 520

Letzte Beiträge

kommende Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

LG-Landesliga

Tabelle

Pos   Mannschaft Sp Pkt
1 Perl 1 7 14:0
2 Urexweiler 1 7 12:2
3 Quierschied 1 7 8:6
4 Brenschelbach 1 7 8:6
5 Dörsdorf 1 7 6:8
6 Fürth 1 7 4:10
6 Schaffhausen 1 7 4:10
8 Reinheim 1 7 0:14

Archive