Durchstöbern aller Beiträge in Meisterschaften

Sportpistole vom 08.12.19 in Bliesen

Bei der Kreismeisterschaft Sportpistole konnten unsere Schützen folgende Ergebnisse erzielen. In der Klasse Herren 1 starteten mit Sascha Molitor, Mathias Devcic und Thorsten Kilgus gleich drei Schützen in dieser Klasse. Hierbei belegte Sascha mit 490 Ringen ( 90/85=175 ), ( 78/89=167 ) und ( 87/61=148 ) Platz 5. Gefolgt von Mathias, er erzielte 446 Ringe ( 66/77=143 ), ( 67/80=147 ) und ( 80/76=156 ) und belegte mit diesem Ergebnis Platz 6. Thorsten beendete seine Meisterschaft mit 354 Ringen ( 77/79=156 ), ( 46/58=104 ) und ( 42/52=94 ) auf Platz 7. In der Klasse Herren 2 startete Werner Zell und Hans-Peter Müller. Hier belegte Werner mit 473 Ringen ( 86/87=173 ), (78/68=147 ) und ( 64/85=149 ) Platz 7 und Hans-Peter belegte mit 462 Ringen ( 85/78=165 ), ( 79/80=159 ) und ( 81/59=140 ) Platz 11. Unsere Mannschaft mit den Schützen Sascha Molitor, Werner Zell und Hans-Peter Müller belegte mit 1425 Ringen Platz 3.

 

10 m LP Mehrkampf  und LP Standard vom 07.12.19 in Eiweiler

In dieser Disziplin war auch unsere Jugend mit am Start, so konnte sich eine unserer jüngsten Schützinnen Marie Devcic in der Schülerklasse 1 w mit guten 327 Ringen ( 79/72=151 ) und ( 87/89=176 ) die Meisterschaft sichern. Auch ihr Bruder Mathias Devcic konnte sich in seiner Klasse, Jugend mit 327 Ringen ( 85/71=156 ) und ( 83/88=171 ) Platz 2 sichern. Unser Starter in der Klasse Herren 1 Sascha Molitor, sicherte sich mit 357 Ringen ( 93/90=183 ) und ( 86/88=174 ) ebenfalls einen guten 2.Platz. Auch in der Disziplin LP Standard, konnte sich unsere Schützin Maria Devcic mit 309 Ringen ( 41/33=74 ) und ( 37/36=73 ) Platz 1 sichern. Mathias Devcic erzielte in der Disziplin Standard Jugendklasse 320 Ringe ( 42/43=85 ) und ( 39/45=84 ) was für ihn auch hier Platz 2 bedeutete. Ebenfalls in der Disziplin Standard LP startete Sascha Molitor und hier lief es etwas besser für Sascha. Letztlich konnte er sich mit 357 Ringen ( 44/48=92 ) und ( 48/44=92 ) in der Herrenklasse 1 die Meisterschaft sichern.

Bei den Kreismeisterschaften in Bliesen konnten unsere Schützen folgende Ergebnisse erzielen. In der Klasse Herren 1 belegte Markus Brück mit 267 Ringen ( 41/45/50/37/44/50 ) Platz 1, gefolgt von Sascha Molitor, der mit seinen 262 Ringen ( 39/43/49/68/44/49 ) Platz 2 belegte. Thorsten Kilgus sicherte sich mit 238 Ringen ( 25/40/45/33/45/50 ) Platz 5. Bei den Herren 3 belegte Hans-Peter Müller mit 262 Ringen ( 37/41/46/42/46/50 ) Platz 3 und Peter Schneider landete mit 258 Ringen ( 38/41/50/36/43/50 ) auf Platz 5. Unsere Mannschaft mit den Schützen Markus Brück, Sascha Molitor und Peter Schneider sicherten sich mit 787 Ringen und einem satten Vorsprung von 61 Ringen die Meisterschaft.

 

Bei der Kreismeisterschaft GK Gewehr ZF 100m, 7mm-, 45,

starteten in der Klasse Herren 1 folgende Schützen unseres Vereins.

Peter Recktenwald, er erzielte 182 Ringe ( 87/95 ) und belegte Platz 11.

Thomas Nagel erzielte 176 Ringe ( 88/88 ), er belegte Platz 13.

Daniel Rohner beendete seine Meisterschaft mit 151 Ringen ( 64/87 ) auf

Platz 15.

Bei der DM  LG Auflage in Dortmund starteten folgende Schützen für unseren Verein.

In der Klasse Senioren 3 belegte Toni Schnur mit 313,0 Ringen (103,0/105,3/104,7) Platz 69. In der Klasse Senioren 4 startete Werner Bleymehl und Oswald Schille. Hier belegte Werner mit 314,1 Ring ( 103,2/105,2/105,7 ) Platz 41 und Oswald belegte mit 306,4 Ringen ( 103,4/101,2/101,8 ) Platz 158. Unsere Mannschaft mit den Schützen Oswald Schille, Werner Bleymehl und Toni Schnur belegte mit 933,5 Ringen Platz 53. Karl – Heinz Heck, der die Rundenkämpfe für Urexweiler, die Meisterschaft jedoch für seinen Heimatverein Illingen schoss, belegte mit 307,2 Ringen ( 103,8/102,5/100,9 ) Platz 149.

Bei den Deutschen Meisterschaften konnten unsere Schützinnen und Schützen folgende Ergebnisse erzielen. Claudia Leister startete in der Disziplin 50m Pistole und belegte hier in der Klasse Senioren 1 mit 279 Ringen Platz 29. Auch mit der Luftpistole durfte Claudia an den Start, hier belegte sie in der Klasse Seniorinnen 1 mit 296,5 Ringen Platz 36. Auch Werner Bleymehl durfte in zwei Disziplinen an den Start. Zum einen mit der Luftpistole in der Klasse Senioren 4, wo er mit 286,1 Ringen Platz 63 belegte und zum zweiten in der Disziplin 50m KK Gewehr, wo er ebenfalls in der Klasse Senioren 4 mit 304,9 Ringen Platz 30 belegte. Auch bei den Senioren 3 gab es mit Günther Warschburger, Erwin Drehmer und Toni Schnur in der Disziplin Luftpistole 3 Starter unseres Vereins. Hier belegte Günther mit 301,7 Ringen Platz 24, Erwin beendete seine Meisterschaft mit 285,0 Ringen auf Platz 92 und Toni sicherte sich mit 300,7 Ringen Platz 30. Unsere Mannschaft mit den Schützen Erwin Drehmer, Toni Schnur und Günther Warschburger belegten die in der Disziplin Luftpistole mit 887,4 Ringen Platz 23.

Auch in diesem Jahr konnten sich einige unserer Schützinnen und Schützen für die DM in München qualifizieren. Im Einzelnen standen am Ende folgende Ergebnisse und Platzierungen zu Buche. Anfangen möchte ich hier mit unserer Schützin Marie Hönge, belegte sie im vergangenen Jahr bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft im Alter von erst 11 Jahren noch Platz 157, so konnte sie in diesem Jahr einiges draufpacken und sicherte sich mit 201,7 Ringen ( 102,2 / 99,5 ) und somit mit neuem saarländischen Rekord einen guten 15. Platz. Bleiben wir bei unseren jungen Damen und kommen nun zu unserer Schützin Malin Schröder, sie startete in gleich 3 Disziplinen die da wären LG – 3 Stellung Jugend w, KK – 3 Stellung Jugend w und KK – 60 Schuss liegend Jugend w. In der Disziplin LG – 3 Stellung erreichte Malin mit sehr guten 582 Ringen ( kniend, 95/96=191 ), ( liegend, 99/98=197 ) und ( stehend,98/96=194 ) und somit neuem saarländischen Rekord Platz 34. Ebenfalls gut lief es für Malin in der Disziplin KK – 3×20 Schuss, hier konnte sie ihre Meisterschaft mit einer persönlichen Bestleistung von 555 Ringen ( kniend,93/92=185 ), ( liegend,94/94=188 ) und ( stehend,90/92=182 ) auf Platz 35 beenden. Zum Schluss durfte Malin dann noch in der Disziplin KK – 60 Schuss liegend an den Start, hier erzielte Malin 553 Ringe ( 91/90/94/92/92/94 ) und belegte mit diesem Ergebnis Platz 58. Kommen wir nun zu den Jungs, den beiden Brüdern Lars und Nils Kilgus. Hier qualifizierte sich Lars in der Disziplin KK – 3×20 Schuss Jugend und durfte sich somit zum ersten Mal bei den DM auf das große Parkett begeben, er belegte bei seiner Premiere mit 508 Ringen ( kniend,85/86=171 ), ( liegend,90/90=180 ) und ( stehend,79/78=157 ) Platz 64. Sein Bruder Nils startete in der gleichen Disziplin allerdings bei den Junioren 2 und belegte hier mit 533 Ringen ( kniend,84/89=173 ), ( liegend,96/92=189 ) und ( stehend,87/84=171) Platz 43. Neben unseren Jugendschützen qualifizierte sich auch mit Heidi Dahm, die zwei Starts hatte und mit Sascha Molitor, der ebenfalls zweimal ran durfte, für diese DM. Heidi startete in der Disziplin KK – 3 Stellung Damen 3 und belegte hier mit 529 Ringen ( kniend,88/88=176 ), ( liegend,96/91=187 ) und ( stehend,76/90=166 ) Platz 36. Des Weiteren durfte Heidi auch in der Disziplin KK – 60 Schuss Damen 3 liegend ran. Hier belegte Heidi mit 564 Ringen ( 94/93/93/93/97/94 ) Platz 41. Erwähnen möchte ich an dieser Stelle, das unsere Heidi, allerdings mit den Mädels aus Dörsdorf Susanne Bach und Claudia Follmann in der Disziplin LG Damen 3 mit 1193,4 Ringen aufs Treppchen schaffte und für Dörsdorf einen guten 3.Platz bei dieser DM einfahren konnte. Hierzu herzlichen Glückwunsch nach Dörsdorf. Kommen wir nun zu unserem Schützen Sascha Molitor, wie schon erwähnt durfte auch er zweimal ran und belegte hier zum einen in der Disziplin LP Herren 2 mit 556 Ringen ( 89/92/94/90/98/93 ) einen guten 13. Platz und zum  zweiten in der Disziplin LP – Mehrkampf Herren 1 mit 349 Ringen ( 90/91/78/90 ) einen 38. Platz, wobei ihn hier sicherlich die dritte Serie einige Platzierungen kostete. Sascha fuhr aber nicht nur als Schütze nach München, er betreute zusammen mit Vera Lambert auch unser Shooty Cup Team bei dieser DM. Im Shooty Cup, einige werden es wissen, oder haben es vielleicht auch schon erlebt, herrscht die wohl ausgelassenste Stimmung von allen Wettkämpfen bei der Deutschen Meisterschaft. Angefangen mit dem Einzug der Schützen unter tosendem Applaus, bis hin zu dem bejubeln jedes erzielten 10er. Aber auch vor dieser tobenden Kulisse zeigten unsere Nachwuchsschützen ,,klasse“ und belegten am Ende Platz 18. Im Einzelnen traten für unseren Landesverband folgende Schützinnen und Schützen an. Mit der LP startete Florian Schmidt von Tell Alsweiler, er erzielte 165 Ringe ( 84/81 ). Ebenfalls mit der LP startete von Urexweiler unser Neuzugang Maria Devcic, sie erzielte 158 Ringe ( 80/78 ). Ebenfalls von Urexweiler starteten Mathis Schröder und Maximilian Lieser, beide mit dem LG. Hier erzielte Mathis 153 Ringe ( 72/81 ) und Max beendete seine Meisterschaft mit 178 Ringen ( 86/92 ). Für alle diese jungen Schützen war es der erste Auftritt vor einem solch großem und zudem noch tobenden Publikum, wofür sie ihre Sache echt gut gemacht haben. Weiter so.

Auch einer unserer Trapschützen Jan Heckmann konnte sich erneut für diese DM qualifizieren, doch leider konnte Jan, der 2018 bei der DM einen guten 13. Platz belegte, auf Grund eines Waffendefektes diesmal nicht antreten. Ich bin sicher, dass unsere Schützinnen und Schützen, nicht zuletzt auf Grund der allgemein recht guten Ergebnissen, ihren Spaß in München hatten und hoffe, dass wir auch im kommenden Jahr die oder den einen nach München entsenden können.

Alle saarländischen Ergebnisse : saarl. Ergebnisse DM Muenchen 2019

03_IMG_20190829_171230

Unser Shooty – Cup Team in München

von links: Mathis Schröder, Maximilian Lieser, Florian Schmidt und Maria Devcic

04_IMG_20190829_171612

Florian und Maria mit unserem Maskottchen

02_IMG_20190829_164921

Kleiner Einblick in die Schießhalle

04_IMG-20190831-WA0020 (2)

Unsere Schützen, bestens gelaunt kurz vor ihrem großen Auftritt

02_IMG-20190829-WA0010

Maria verstand es alle bei Laune zu halten, hier vor dem Zelt des Landesverbands Saar

05_IMG-20190831-WA0025

Maria präsentiert voller Stolz unsere Landesfahne

06_IMG-20190831-WA0026

von links: Florian Schmidt, Mathis Schröder, Maximilian Lieser und Maria Devcic

01_IMG_20190829_173208

 

20190905_110330

20190905_110316

Im Zeitraum vom 24.07. – 04.08.2019 machten sich, wie schon in den Jahren zuvor, einige unserer Schützen auf nach Landstuhl, um sich dort bei der 17. Auflage der Landstuhler Schützentage mit gleichgesinnten zu messen. Und wie schon in den vergangenen Jahren, konnten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer tolle Ergebnisse vorweisen und einige Titel mit nach Hause nehmen. Anfangen möchte ich mit der Disziplin LG 10m, hier startete  Marie Hönge, die sich in der Klasse Schüler weiblich mit einem hervorragenden Ergebnis von 196 Ringen ( 99/97 ) Platz 1 sicherte und dies mit einem enormen Vorsprung von 34 Ringen. Auch in der Klasse Herren 1 LP, lief es sehr gut für unsere Teilnehmer, hier lieferten sich Sascha Molitor und Holger Schug ein internes Duell um den Titel, wobei Sascha mit einem Ergebnis von 371 Ringen ( 92/94/90/95 ) die Nase leicht vorne hatte und sich somit Platz 1 sicherte, wohl auch, weil Holger in Serie 2 einen kleinen Durchhänger zu verzeichnen hatte und letztlich seinen Wettkampf mit 367 Ringen ( 94/88/93/92 ) auf Platz 2 beendete. Dennis Leister, der ebenfalls in dieser Klasse startete belegte mit 324 Ringen ( 83/85/73/83 ) Platz 13. Bei den Damen 1 LP schrammte Vera Lambert nur knapp am Podest vorbei, sie belegte am Ende mit 327 Ringen ( 84/79/84/80 ) Platz 4. Auch in der Klasse Herren 3 LP gab es zwei Starter unsererseits. Zum einen Peter Schneider, er beendete seinen Wettkampf mit 357 Ringen ( 84/91/89/93 ) auf Platz 7. Nur einen Platz dahinter auf Rang 8 landete Hans – Peter Müller er beendete seinen Wettkampf ebenfalls mit 357 Ringen ( 89/88/90/90 ) rutschte allerdings auf Grund der schwächeren letzten Serie hinter Peter Schneider. In der Klasse Damen 3 LP ließ sich dann unsere Schützin Claudia Leister nicht die Butter vom Brot nehmen und sicherte sich hier mit guten 361 Ringen ( 86/87/95/93 ) und einem großen Vorsprung den Titel. Unsere LP Mannschaft in der Herrenklasse 1 mit den Schützen Sascha Molitor, Claudia Leister, Vera Lambert und Dennis Leister belegten mit 1059 Ringen Platz 3 und schafften somit  ebenfalls den Sprung aufs Podest. Sascha Molitor startete auch in der Klasse Herren 1, 25m Pistole 30 Schuss und belegte auch hier mit guten 276 Ringen ( 94/92/90 ) einen nie gefährdeten 1.Platz.  In der Disziplin Damen 1, 25m Pistole 30 Schuss lief es dann auch für Vera Lambert wieder rund und so konnte sich auch Vera mit 262 Ringen ( 88/88/86 ) weit vor die Konkurrenz setzen und sich am Ende Platz 1 sichern. In der Klasse Herren 3 , 25m Pistole 30 Schuss starteten wiederum Hans – Peter Müller und Peter Schneider, allerdings konnte Hans – Peter hier den Spieß umdrehen und setzte sich mit 271 Ringen ( 89/90/92 ) und einem guten 2.Platz vor Peter, der hier mit 265 Ringen ( 88/89/88 ) Platz 5 belegte. In der Klasse Damen 1, 25m Pistole 30 Schuss belegte Claudia Leister mit 251 Ringen ( 90/83/78 ) Platz 2. Auch in der Klasse Herren 1, 25m Pistole 30 Schuss belegte unsere Mannschaft mit den Schützen Sascha Molitor, Vera Lambert und Claudia Leister mit 789 Ringen Platz 3. Kommen wir nun zu unserer trainingsintensivsten Gruppe, unseren  Auflageschützen. Hier belegte Peter Schmitt in der Klasse Senioren 1 LG mit  308,6 Ringen ( 103,7/103,2/101,7 ) Platz 5. In der Klasse Senioren 3 LG belegte Toni Schnur mit 312,1 Ringen ( 103,9/103,4/104,8 ) Platz 6. Weiter ging es mit den Senioren 4 LG, hier belegte Werner Bleymehl mit 314,2 Ringen ( 103,9/105,4/104,9 ) Platz 2. In der Klasse Senioren, offene Klasse, belegte unsere Mannschaft mit den Schützen Toni Schnur, Werner Bleymehl und Peter Schmitt mit 934,9 Ringen Platz 4. Kommen wir nun zur Disziplin LP Auflage, hier startete Claudia Leister in der Klasse Senioren 1 weiblich und belegte am Ende mit 273 Ringen ( 93/88/92 ) Platz 5. In der Klasse Senioren 3 männlich sicherte sich Toni Schnur mit 293 Ringen ( 98/98/97 ) Platz 1, vor Günther Warschburger, der mit 291 Ringen ( 98/98/95 ) Platz 2 belegte. Auch in der Klasse Senioren 4 konnte man sich mit Werner Bleymehl, der 287 Ringe ( 96/96/95 ) erzielte, Platz 1 sichern. Ebenfalls konnte sich unsere Mannschaft mit den Schützen Toni Schnur, Warschburger Günther und Werner Bleymehl in der Klasse Senioren 1 männlich mit 871 Ringen Rang 1 sichern. Zum guten Schluss, gab es noch eine Zusammenfassung und  Auswertung  der Gesamtsieger in der Klasse LG/LP Auflage und LP/ Sportpistole und auch hier konnte es für unsere Schützen nicht besser laufen, denn in der Klasse LG/LP Auflage konnte sich Toni Schnur mit einer Gesamtringzahl von 605,1 Ringen ( LG=312,1 und LP=293 ) Platz 1 sichern und Werner Bleymehl legte mit 601,2 Ringen ( LG=314,2 und LP=287 ) auf Platz 2 nach. Sascha Molitor krönte das Ganze noch, nachdem auch er sich in der Klasse LP/Sportpistole mit 647 Ringen ( LP=371 und Sportpistole=276 ) Platz 1 sicherte. Bleibt noch allen Schützinnen und Schützen zu diesen Leistungen zu gratulieren und weiterhin gut Schuss zu wünschen.

IMG-20190807-WA0000

Unsere Schützen Toni Schnur, Warschburger Günther und Werner Bleymehl bei der Siegerehrung

Auch bei den Landesmeisterschaften in Schwalbach durften unsere Schützinnen und Schützen ran. Hier belegte Holger Schug in der Klasse Herren 1 mit 506 Ringen ( 86/80/84/73/91/92 ) Platz 3. Ebenfalls in der Klasse Herren 1 starteten Sascha Molitor und Vera Lambert. Hier belegte Sascha mit 496 Ringen ( 82/78/81/83/83/89 ) Platz 6 und Vera belegte mit 475 Ringen ( 70/76/82/83/84/80 ) Platz 9. In der Klasse Herren 3 schoss sich Claudia Leister mit 490 Ringen ( 84/84/80/77/83/82 ) und einem 3. Platz ebenfalls aufs Podest. Unsere Mannschaft mit den Schützen Holger Schug, Sascha Molitor und Vera Lambert belegten in der Klasse Herren 1 mit 1477 Ringen einen guten 2. Platz. Wir gratulieren allen Landesmeistern und wünschen weiterhin gut Schuss.

 

Willkommen

Der Förderverein des Schützenvereins Tell Urexweiler e.V. begrüßt Sie recht Herzlich auf seiner Website.

Hier finden Sie Informationen rund um den Schießsport und unseren Verein.

Adresse:
Schützenhaus Tell Urexweiler
Römerstraße/Habenichts
66646 Urexweiler
Tel.: 06827 - 520

Letzte Beiträge

kommende Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

LG-Landesliga

Tabelle

Pos   Mannschaft Sp Pkt
1 Perl 1 7 14:0
2 Urexweiler 1 7 12:2
3 Quierschied 1 7 8:6
4 Brenschelbach 1 7 8:6
5 Dörsdorf 1 7 6:8
6 Fürth 1 7 4:10
6 Schaffhausen 1 7 4:10
8 Reinheim 1 7 0:14

Archive