Unsere Jugendmannschaft konnte sich in Ihrem Heimkampf gegen die Jungschützen aus Güdesweiler gleich zu Beginn der Saison mit einem hervorragenden Ergebnis von 1111 : 914 Ringen durchsetzen und hat mit diesem doch richtig schönen Ergebnis wie die Ringzahl schon aussagt einen 1a Wettkampf hingelegt und die Messlatte gleich zu Beginn richtig, richtig hoch gehängt. Unsere jüngste in der Mannschaft Marie Christin Hönge, schlug gleich zu Beginn richtig zu und beendete ihren Wettkampf mit sehr guten 374 Ringen ( 92/95/x2 ) und wurde beste Schützin des Tages. Malin Schröder legte dann mächtig nach, sie musste zum ersten Mal über die volle Distanz von 40 Schuss gehen und erzielte am Ende sehr gute 373 Ringe ( 94/91/93/95 ). Als dann Nikola Zimmer noch 364 Ringe ( 88/95/86/95 ) nachlegte, war die Sache gelaufen. Lars Kilgus erzielte 339 Ringe ( 84/82/87/86 ) und konnte sich somit auch bei seinem ersten Jugendwettkampf mit 40 Schuss ebenfalls gut behaupten. Mathis Schröder startete als AK Schütze und konnte seinen Wettkampf mit 240 Ringen ( 63/57/x2 ) beenden. Der nächste Wettkampf unserer Jugendmannschaft findet am 28.10.17 in Bliesmengen – Bolchen statt. Wir wünschen unserem Nachwuchs gut Schuss.

Unsere 1.Mannschaft erkämpfte sich mit einem knappen 3 : 2 Sieg in Quierschied die ersten Punkte der neuen Saison. Auf Platz 1 startete Oliver Hein, er kam in seinem ersten Wettkampf noch nicht so richtig in Schwung und musste seinen Punkt mit 380 Ringen ( 93/97/94/96 ) zu 389 Ringe abgeben. Auch unserem Schützen André Zimmer ging es nicht viel besser, auch er musste zu Beginn seinen Punkt, wenn auch nur knapp mit 383 Ringen ( 97/97/93/96 ) zu 384 Ringen abgeben. Den ersten Punkt für unsere Mannschaft sicherte dann jedoch Dana Dahm, sie konnte sich mit 382 Ringen ( 94/96/96/96 ) zu 376 Ringen durchsetzen. Den zweiten Punkt und somit den vorübergehenden Punktegleichstand sichert im Anschluss Philipp Schreiner, er erzielte auf Platz 4 startend 384 Ringe ( 92/96/96/98 ) und konnte seinen Gegner der 374 Ringe erzielte hinter sich lassen. Den alles entscheidenden Punkt holte dann Niklas Hinsberger nach Urexweiler, er erzielte das beste Ergebnis unserer Mannschaft und konnte seinen Gegner mit guten 386 Ringen ( 98/95/96/97 ) zu 372 Ringen hinter sich lassen, was letztendlich den Sieg bedeutete. Am 28.10.17 startet unsere 1.Mannschaft nun in den ersten Heimkampf der neuen Saison. Gegner werden die Schützenfreunde aus Bexbach sein. Wir wünschen gut Schuss.

 

Unsere 2.Mannschaft startete ihre Saison nach einem Tausch des Heimrechtes zu Hause auf eigener Anlage gegen die Schützinnen und Schützen aus Alsweiler. Und gleich zu Beginn der Runde, gab es zwischen diesen beiden Mannschaften einen tollen und äußerst spannenden Wettkampf zu bestaunen. Am Ende konnte man sich mit 1506 : 1505 Ringen durchsetzen und somit den ersten Sieg der Saison erzielen. Knapper geht’s nun wirklich nicht. Nun auf Anfang, als bester Schütze unserer Mannschaft konnte Stefan Hinsberger den Stand verlassen, er konnte beruhigende starke 383 Ringe ( 95/95/95/98 ) vorlegen  und gab somit gleich zu Beginn die Richtung an. Philipp Becker legte zu Beginn der Runde  376 Ringe ( 93/94/95/94 ) hin und hielt die Mannschaft weiterhin auf Kurs. Franziska Sperling beendet ihren Wettkampf mit 365 Ringen ( 90/94/90/91 ) und legte mit Ihrem Ergebnis die Basis für ein äußerst spannendes  Finish, denn zu diesem Zeitpunkt waren beide Mannschaften gleich auf. Wie so oft, stand Heidi Dahm als letzte Schützin noch am Stand und musste Nervenstärke beweisen. Und das tat sie, denn beim letzten Schuss musste ein 10 her um sich den Sieg zu sichern. Voller Spannung erwarteten die Zuschauer den letzten Schuss von Heidi, bevor dann die 10 aufleuchtete und die 382 Ringe ( 98/93/96/95 ) angezeigt wurden. Somit war der Wettkampf entschieden und die Punkte blieben dank einem Ring Unterschied in Urexweiler. Michael Scheid beendete seinen Wettkampf mit 363 Ringen (93/93/91/86 ) und darf sich bei seiner Freundin Franzi, oder bei seiner letzten Serie für das Streichergebnis bedanken. Spaß bei Seite, beim nächsten Mal wird’s besser. So spannend muss es unsere Mannschaft im kommenden Wettkampf der am 28.10.17 in Reitscheid stattfinden wird, wirklich nicht  machen. Wir wünschen vorab mal gut Schuss.

Unsere 3.Mannschaft bestritt ihren Saisonauftakt in Bosen gegen deren 2.Mannschaft und auch sie konnte sich mit 1476 : 1467 Ringen durchsetzen und somit den ersten Sieg feiern. Als bester Schütze unserer Mannschaft konnte Nils Kilgus den Stand verlassen, ihm gelangen gleich zu Beginn sehr gute 374 Ringe ( 94/95/92/93 ) und somit ein perfekter Start in die Saison. Ebenso gut machte es Chiara-Cheyenne Leister, sie startet mit 373 Ringen ( 92/95/92/94 ) in die neue Saison. Unsere zweite junge Dame im Team, Annika Scheid beendete ihren Auftakt mit 365 Ringen ( 93/91/91/90 ) und zum guten Schluss schoss sich unser guter Geist der Mannschaft Frank Klos mit 364 Ringen ( 92/88/93/91 ) ebenfalls noch in die Wertung. Jakob Zimmer schaffte es diesmal mit seinen 349 Ringen ( 91/89/87/82 ) nicht mehr in die Wertung. Sei noch zu bemerken, dass unsere 3.Mannschaft bis auf Frank Klos aus Nachwuchsschützen besteht, die im Vorjahr noch in unserer Jugendmannschaft starteten und hier auch noch antreten dürften. Also ein super Ergebnis für diese junge Mannschaft, von der man sicher in Zukunft noch einiges erwarten darf. Den kommenden Auftritt unserer Mannschaft kann man am 28.10.17 zu Hause bestaunen, Gegner an diesem Wochenende werden die Schützen aus  Neunkrichen – Nahe sein. Hierfür viel Erfolg und auch Euch gut Schuss.

Nun zu unserer 4.Mannschaft, die momentan zwar nicht durch Trainingseifer glänzt aber ebenfalls erfolgreich mit einem deutlichen 1415 : 1277 Ringen Sieg gegen die 2.Mannschaft aus Hofeld – Mauschbach in die Saison startete. Hier konnte unser ältester Schütze Peter Müller seine ganze Erfahrung für sich nutzen und mit guten 362 Ringen ( 94/87/95/86 ) den Stand als bester Schütze des Tages verlassen. Sven Jung, der anfangs mit seiner Ausrüstung etwas zu kämpfen hatte, legte nach einem etwas holprigen Start am Ende 355 Ringe ( 84/89/91/91 ) hin und sicherte sich das zweitbeste Ergebnis. Peter Schmitt kam anfangs nicht richtig in die Gänge und beendete seinen Wettkampf letztendlich mit 349 Ringen ( 87/82/86/94 ). Michael Jung konnte sich an diesem Abend nicht so recht entscheiden, ob es sich um einen Wettkampf oder um ein Training handelt. Er stellte nach etwa 15 Probeschüssen die Anlage auf Wertung, was jedoch leider nicht geschah, ( war wohl der falsche Knopf ) und schoss unter Schweiß lustig um die 35 Schuss, bis Peter Müller ihm den rettenden Hinweis gab doch eventuell mal auf Wertung umzustellen. Nach nunmehr guten 90 Schuss und einem Ergebnis von 349 Ringen ( 87/83/92/87 ) hatte auch für Michael dieser Wettkampf sein Ende gefunden. Urban Recktenwald folgte mit einem Ring Abstand und 348 Ringen ( 88/90/86/84 ), was jedoch für den Einzug in die Wertung nicht mehr ausreichte. Mark Sterta gab sein Debüt und startete als AK Schütze, er erzielte auf Anhieb 308 Ringe ( 75/78/78/77 ). Der kommende Wettkampf unserer Mannschaft findet am 28.10.17, voraussichtlich in Sotzweiler statt. Wir wünschen der Mannschaft gut Schuss  ( in der Wertung ).

Unsere 2.Mannschaft konnte zu Hause gegen Dörsdorf 2 nachlegen und erzielte mit 1558 : 1528 Ringen den zweiten Sieg im zweiten Wettkampf. Tim Theobald musste zwar einige Ringe einbüßen, erzielte am Ende jedoch noch gute 530 Ringe ( 250/280 ) und verschaffte der Mannschaft eine gute Grundlage. Hans – Jürgen Schwarz hingegen legte einige Ringe zu und beendete seinen Wettkampf mit 519 Ringen ( 246/273 ). Peter Recktenwald schoss sich mit 509 Ringen ( 241/268 ) ebenfalls noch in die Wertung und machte somit den zweiten Sieg perfekt. Erwin Zimmer fand in seiner zweiten Serie nicht so richtig ins Ziel und schaffte es mit seinen 501 Ringen ( 262/239 ) nicht mehr in die Wertung. Am 29.10.17 geht es nun zum dritten Wettkampf der Saison nach Eiweiler. Bleibt nur zu sagen gut Schuss und weiter so.

Ergebnisse 4.Mannschaft LG

4.Mannschaft LG 14.10.17

Ergebnisse 2.Mannschaft LG

3. Mannschaft LG 14.10.17

Willkommen

Der Förderverein des Schützenvereins Tell Urexweiler e.V. begrüßt Sie recht Herzlich auf seiner Website.

Hier finden Sie Informationen rund um den Schießsport und unseren Verein.

Adresse:
Schützenhaus Tell Urexweiler
Römerstraße/Habenichts
66646 Urexweiler
Tel.: 06827 - 520

Letzte Beiträge

kommende Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

LG-Landesliga

Tabelle

Pos   Mannschaft Sp Pkt
1 Perl 1 7 14:0
2 Urexweiler 1 7 12:2
3 Quierschied 1 7 8:6
4 Brenschelbach 1 7 8:6
5 Dörsdorf 1 7 6:8
6 Fürth 1 7 4:10
6 Schaffhausen 1 7 4:10
8 Reinheim 1 7 0:14

Archive